PRESSEMITTEILUNG | Die Lange Nacht der Museen ist zurück!

Die Lange Nacht der Museen 2022 – Der Kulturklassiker ist zurück!

 70 Berliner Museen öffnen am 27. August 2022 eine Nacht lang ihre Türen

Die Museumsschätze Berlins erobern: Nach zweijähriger Pause feiert die Lange Nacht der Museen ihr Comeback. Am 27. August 2022 ist die einzige Nacht im Jahr, in der die Besucher*innen bis weit nach Einbruch der Dunkelheit – von 18 Uhr bis 2 UhrBerlins berühmte Museen erleben können.

Die Lange Nacht der Museen bietet den ganzen Abend lang ein spektakuläres Programm überall in Berlin. Ausstellungen, Inszenierungen, Konzerte, Gesprächssalons und weitere spannende Events machen das Museumserlebnis einmalig. Das breite Programm hält für jede*n etwas bereit: Die Vokalhelden der Berliner Philharmoniker vor dem PalaisPopulaire, eine Zeitzeugenbühne bei der Stasi-Zentrale, eine Live-Performance im Urban Nation Museum oder das 150-jährige Jubiläum des Museums für Kommunikation mit Zaubershow und Time-Travel-Führungen sind nur ein kleiner Auszug.

Doch nicht nur die Tatsache, dass die Lange Nacht der Museen endlich wieder stattfinden kann, ist ein Grund zum Feiern. Auch dass zahlreiche Häuser zum ersten Mal an der Langen Nacht der Museen teilnehmen, gibt Anlass zur Freude. Neu dabei sind große und kleine, zentrale und dezentrale, bekannte und unbekanntere: vom Hamburger Bahnhof über Stabi Kulturwerk und Samurai Museum Berlin bis hin zu Futurium, TimeRide Berlin und vielen mehr.
Gleich bleibt aber auch dieses Jahr: Der Besuch aller Museen ist mit nur einem Ticket möglich. Spartickets sind ab 1. August 2022 erhältlich. Ab diesem Tag ist auch das komplette Programm online abrufbar unter www.lange-nacht-der-museen.de.

Facebook: www.facebook.com/LNDMberlin
Twitter: www.twitter.com/LNDMberlin
Instagram: www.instagram.com/lndmberlin

Pressekontakt

Pressekontakt

Kulturprojekte Berlin