PRESSEMITTEILUNG | Die JUGENDKULTURKARTE Berlin: Morgen geht’s los!

Die JUGENDKULTURKARTE Berlin: Morgen geht’s los!

Alle Berliner*innen zwischen 18 und 23 Jahren können sich ab morgen, 1. Februar 2023, nach einer Online-Registrierung auf jugendkulturkarte.berlin ihre JUGENDKULTURKARTE in einer von über 40 Bibliotheken abholen. Damit steht ihnen ein Guthaben von 50 Euro zur Verfügung, das sie bis zum 30. April 2023 bei vielen Berliner Kulturorten einlösen können.

Die JUGENDKULTURKARTE ist eine Einladung an junge Berliner*innen, die kulturelle Vielfalt Berlins nach den Beschränkungen der letzten Jahre ganz neu zu entdecken und gemeinsam zu erleben, unabhängig vom Geldbeutel. Das Angebot der teilnehmenden Kulturorte reicht von klassischem Theater, zeitgenössischer Kunst, Fotografie, alternativen Konzerten, Tanz-Performances und Kinofilmen bis hin zu DJ-Sets und Newcomer Comedians.

Kultursenator Klaus Lederer: „Es ist toll, dass es jetzt losgeht mit der JUGENDKULTURKARTE, und ich hoffe, dass möglichst viele Berliner*innen zwischen 18 und 23 Jahren unser Angebot wahrnehmen, die vielfältige Berliner Kulturlandschaft zu erkunden und gemeinsam zu genießen – gerade nach den Beschränkungen der letzten Jahre. Viele unserer Berliner Kulturinstitutionen sind Partner der Aktion und ich freue mich sehr über dieses starke Zeichen für ein soziales kulturelles Miteinander.“

Presse- und Fototermin am 3. Februar 2023 um 10.00 Uhr in der Amerika-Gedenkbibliothek

Kultursenator Klaus Lederer besucht anlässlich des Auftakts der JUGENDKULTURKARTE eine der Ausgabestellen der JUGENDKULTURKARTE, die Amerika-Gedenkbibliothek, und steht für Interviews und Fotos zur Verfügung (Dauer ca. 30 Minuten). Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an pr@kulturprojekte.berlin.

Wie funktioniert die JUGENDKULTURKARTE?

Berliner*innen, die im Aktionszeitraum zwischen dem 1. Februar und 30. April 2023 18 bis 23 Jahre alt sind oder werden und in Berlin mit Erst- oder Zweitwohnsitz gemeldet sind, können sich ab dem 1. Februar 2023 online unter www.jugendkulturkarte.berlin anmelden. Im Anschluss können sie die Karte bis zum 28. Februar 2023 in vielen öffentlichen Bibliotheken mit ihrem persönlichen Abhol-Code abholen. Auf der JUGENDKULTURKARTE ist ein Guthaben von 50 Euro, das bis zum 30. April 2023 für Tickets an den Ticketschaltern sowie an Abend- und Vorverkaufskassen der teilnehmenden Kulturorte eingelöst werden kann. Es gelten die regulären Preise; Vergünstigungen wie etwa für Auszubildende oder Studierende werden selbstverständlich anerkannt. Manche Einrichtungen, wie die Volksbühne oder der Friedrichstadt-Palast, bieten auch Sondertickets an.

 

Die JUGENDKULTURKARTE im Überblick:

Altersgruppe:   

18-23 Jahre im Aktionszeitraum

Aktionszeitraum:  

1. Februar – 30. April 2023

Online-Anmeldung und Abholung:  

1. Februar ab 8 Uhr – 28. Februar 2023

Einlösbar bei Kulturorten:     

1. Februar – 30. April 2023

Guthaben:  

50 Euro

Online-Anmeldung: 

www.jugendkulturkarte.berlin

Ausgabestellen:  

über 40 Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) auf der Website gelistet

Teilnehmende Kulturorte:  

Liste zum Download in der Pressemappe und auf der Website gelistet

Website:  

www.jugendkulturkarte.berlin (online ab 1. Februar 2023)

Weitere Informationen:  

in den FAQ auf der Website

 

Die JUGENDKULTURKARTE ist eine Initiative der Senatsverwaltung für Kultur und Europa in Zusammenarbeit mit Kulturprojekte Berlin.

 

Die Kulturorte der JUGENDKULTURKARTE:

Acker Stadt Palast
ACUD-Theater
Adria Filmtheater
Akademie der Künste
Alte Münze
Anne Frank Museum
Astra Filmpalast
Ava Club
Babylon Kreuzberg
Babylon Mitte
Ballhaus OST
Ballhaus Prinzenallee
Bar jeder Vernunft
Berliner Ensemble
Berliner Kriminal Theater
Berliner Philharmoniker (ClassicCard App)
Berliner Unterwelten Museum
BKA Theater
Blauer Stern
Bröhan-Museum
Brücke-Museum
Buchstabenmuseum
Bud Spencer Museum
Bundesplatz Kino
Busche
C/O Berlin
Capitol Dahlem
Casablanca Filmtheater
Central-Kino
Chamäleon Theater
Cinema am Walter-Schreiber-Platz
Cinema Paris
Cineplex Spandau
Cineplex Titania
City Kino Wedding
Comedy Flash
Computerspielemuseum
Das kleine Groszmuseum
Delphi Filmpalast
Delphi LUX
Deutsche Oper Berlin (ClassicCard App)
Deutsches Historisches Museum
Deutsches Spionagemuseum
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin (ClassicCard App)
Deutsches Technikmuseum
Deutsches Theater
Die Stachelschweine
Distel Kabarett-Theater
Dock 11
English Theatre Berlin
Eva Lichtspiele
Filmtheater am Friedrichshain
Fotografiska
Friedrichstadt-Palast
fsk Kino
Georg Kolbe Museum
Gretchen
Grips Theater – Hansaplatz
Grips Theater – Podewil
Gropius Bau
Gründerzeit Museum im Gutshaus Mahlsdorf
Hackesche Höfe Kino
Halle Tanzbühne – Cie. Toula Limnaios
Hamburger Bahnhof
Hanf Museum Berlin
Haus am Waldsee
Haus der Berliner Festspiele
Haus Kunst Mitte
Hebbel am Ufer – HAU I
Hebbel am Ufer – HAU II
Hebbel am Ufer – HAU III
Humboltd Formum – Stiftung Preußischer Kulturbesitz
il Kino
Jüdisches Museum Berlin
Kant Kino
Kiezpoeten
Kino im Kulturhaus Spandau
Kino in der Brotfabrik
Kino International
Kino Krokodil
Klassik in Spandau
Klunkerkranich
KM28
Komische Oper Berlin (ClassicCard App)
Komödie am Kurfürstendamm
Konzerthaus Berlin (ClassicCard App)
Konzertkasse KOKA36
Kultur Büro Elisabeth
Kunsthaus Dahlem
KW Institute for Contemporary Art
Liebermann-Villa am Wannsee
Literarisches Colloquium Berlin
Literaturforum im Brecht-Haus
Literaturhaus Fasanenstraße
Märzmusik
Maxim Gorki Theater
Moviemento
Museum für Fotografie
Museum für Kommunikation Berlin
Museum für Naturkunde
Neue Nationalgalerie
Neues Museum
Neues OFF
Neuköllner Oper
Odeon
Passage
Prachtwerk
Prime Time Theater
Radialsystem V
Ramba Zamba Theater
Ratibor Theater
Renaissance Theater Berlin
RIAS Kammerchor Berlin (ClassicCard App)
Ritter Butzke
Rollberg
Rundfunkchor Berlin (ClassicCard App)
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (ClassicCard App)
Samurai Museum Berlin
Schaubude Berlin
Schaubühne am Lehniner Platz
Schinkelpavillon
Schloss Charlottenburg – Stiftung Preußische Schlösser und Gärten B-B
Schlosspark Theater
Schwules Museum
SchwuZ
SO36
Sophiensaele
Sputnik Kino am Südstern
Staatsballett Berlin (ClassicCard App)
Staatsoper Unter den Linden (ClassicCard App)
Stadtmuseum – Berlin Global im Humboldt Forum
Stadtmuseum – Museumsdorf Düppel
Stadtmuseum – Nikolaikirche
Stiftung Planetarium Berlin – Archenhold-Sternwarte
Stiftung Planetarium Berlin – Wilhelm-Foerster-Sternwarte
Stiftung Planetarium Berlin – Zeiss-Großplanetarium Berlin
Thalia – Movie Magic
Theater an der Parkaue
Theater im Palais
Theater Strahl – Ostkreuz
Theater Strahl – Probebühne
Theater Strahl – Weiße Rose
Theater Thikwa
Theater unterm Dach
Theater Verlängertes Wohnzimmer
Theaterdiscounter
Theaterforum Kreuzberg
Theatersport Berlin
Tipi am Kanzleramt
Toni & Tonino
ufaFabrik
Uferstudios // Tanzfabrik
UNI.T Theater der UdK Berlin
Union Kino Friedrichshagen
Vaganten Bühne
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Wabe
Werkbundarchiv – Museum der Dinge
Wintergarten Varieté
Wolf Kino
Xenon Kino
Yorck
Zitadelle – Stadtgeschichtliches Museum

Pressekontakte Kulturprojekte Berlin

Pressekontakt
Kulturprojekte Berlin
Katharina Müller
Referentin des Geschäftsführers
Unternehmenskommunikation und Internationales (in Elternzeit)