PRESSEEINLADUNG | Einladung zu einer Presse-Aktion anlässlich 60 Jahre Mauerbau (Wort-Bild-Termin)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen,

am 13. August 1961 vor 60 Jahren zerriss der Bau der Mauer die Stadt Berlin. Betroffen waren längst nicht nur die Gebiete rund um den Mauerstreifen. Der Bau der Mauer wirkte sich auf die ganze Stadt aus.

Kulturprojekte Berlin erinnert daher gemeinsam mit der Stiftung Berliner Mauer am 13. August an den 60. Jahrestag des Mauerbaus. Die Plötzlichkeit, mit der die Abriegelung der Stadt 1961 begann, nehmen wir zum Anlass, um an hunderten Orten in Berlin mit teils großformatigen Fotos und Bildern aus dem August 1961 an die Dramatik des historischen Ereignisses zu erinnern.

Wir möchten Sie daher im Rahmen einer Presseaktion zur Installation eines Großfotos mit einer besonderen Fotogelegenheit einladen.

  • Klaus Lederer, Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa,
  • Dr. Axel Klausmeier, Direktor der Stiftung Berliner Mauer und
  • Moritz van Dülmen, Geschäftsführer der Kulturprojekte Berlin GmbH

stellen das Projekt und seine Hintergründe vor.

  •  Datum: 13. August um 8.00 Uhr
  • Ort: Hermannplatz (nördliches Ende, Höhe Sonnenallee/Urbanstraße), 10967 Berlin

Bitte melden Sie sich bis 12. August unter mail@steinbrennermueller.de an.

Die Veranstaltung wird unter Berücksichtigung der aktuellen Sicherheits- und Hygieneregeln durchgeführt.

 

Pressekontakt

SteinbrennerMüller Kommunikation
Kathrin Steinbrenner

E-Mail: mail@steinbrennermueller.de

Telefon: 030 4737-2191