(Junior-)Online-Projektmanager*innen (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Die Kulturprojekte Berlin GmbH sucht zur Verstärkung verschiedener Teams und Projekte (u.a. Berlin Art Week 2022 und EMOP 2023):

mehrere (Junior-)Online-Projektmanager*innen (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Zeitraum: ab sofort bzw. projektabhängig

Die Kulturprojekte Berlin GmbH ist eine landeseigene Gesellschaft zur Förderung, Vernetzung und Vermittlung von Kultur. Als kompetente Partnerin für die Berliner Kultur und das Land Berlin konzipiert und organisiert die Gesellschaft komplexe kulturelle Projekte und stadtweite Initiativen sowie Themenjahre zu zeitgeschichtlichen Ereignissen, Gedenktagen und Jubiläen. Sie ist Trägerin von Spielstätten und Festivals und übernimmt Serviceleistungen für Museen, Bühnen und andere Kulturinstitutionen in der Stadt.

Die Kulturprojekte Berlin GmbH bringt Menschen und Ideen zusammen – vor und hinter den Kulissen. Gemeinsam mit Partner*innen aus der ganzen Stadt arbeitet Kulturprojekte Berlin daran, möglichst Viele für die Kultur und Geschichte Berlins zu interessieren, zu begeistern und daran zu beteiligen. Dafür werden Zugänge geschaffen, es wird informiert, initiiert, entwickelt, begleitet und unterschiedlichste Projekte werden realisiert – inhaltlich anspruchsvoll und in populären Formaten. Die Projekte leben von Partizipation und Netzwerken: Seit 15 Jahren kooperiert Kulturprojekte Berlin mit nahezu allen Berliner Museen, Bühnen und Gedenkstätten. Außerdem arbeitet Kulturprojekte Berlin mit verschiedenen Bildungseinrichtungen und Vereinen, mit Wissenschaft und Politik, mit der Freien Szene und – allen voran – mit den Menschen Berlins zusammen.

 

Aufgaben:

  • Inhaltliche und technischen Betreuung, Weiterentwicklung und Projektmanagement für die Websites eines Projektes und/oder verschiedene Online-Portale
  • Durchführung von Qualitätssicherung und Überprüfung der Umsetzung von Features in Absprache mit der beauftragten Agentur, internen Stakeholder*innen (Programmleitung, Social-Media-Management, Presse, etc.) und der Projektleitung
  • Mitarbeit bei der Steuerung und Koordination aller internen und externen Beteiligten und Partner*innen, Beantwortung von technischen Anfragen sowie Kommunikation mit den beauftragten Agenturen über Ticketsysteme (z.B. Trello, Redmine, Jira) oder direkt
  • Unterstützung der datenbasierten Erfolgskontrolle und Monitoring der umgesetzten Maßnahmen
  • Pflege, Bedienung und redaktionelle Arbeit mit unterschiedlichen Content-Management-Systemen (u.a. WordPress, Django)

Anforderungen:

  • Mindestens 4 Jahre fachspezifische Gesamterfahrung (inkl. Ausbildung); d.h. erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium bzw. gleichwertige Ausbildung und/oder Berufserfahrung mit vergleichbaren Aufgaben (z.B. als Projektmanager*in in einem Startup, einer Agentur, einem Unternehmen oder einer Kulturinstitution)
  • Erste Erfahrung in der direkten Zusammenarbeit mit Programmierer*innen und UX-Designer*innen von Vorteil
  • Gutes Verständnis für technische Umsetzungsmöglichkeiten von Digitalprojekten (Websites, Apps), Zeit- und Aufgabenplanung, Priorisierung sowie Trends und Entwicklungen in der digitalen Welt
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit mind. einem der folgenden Content-Management-Systemen (TYPO3, WordPress, Django) und/oder Ticketsystemen (Trello, Redmine, Jira etc.)
  • Teamfähigkeit sowie Freude an Innovation und Kultur
  • Eigeninitiative, sicheres Auftreten und kommunikatives Verhalten nach innen wie nach außen

 

Wir bieten:

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung
  • Ein spannendes und vielseitiges Tätigkeitsfeld in einem interdisziplinär arbeitenden Team
  • Einen Einblick in die Berliner Kunst- und Kulturlandschaft

Allgemeines:

Die Anstellungen sind, abhängig von der jeweiligen Finanzierung, entsprechend befristet. Die Länge der Befristung richtet sich nach der Vorlaufzeit und der Dauer des Projektes. Eine Verlängerung des Zeitraums ist in Abhängigkeit von der Entwicklung oder Weiterführung des Projekts möglich. Eine Beschäftigung ist in Voll- und Teilzeit möglich. Bitte benennen Sie bei Ihrer Bewerbung, ob eine Tätigkeit in Voll- oder Teilzeit gewünscht ist, Ihre zeitliche Verfügbarkeit und Ihre Gehaltsvorstellungen.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte unter dem Stichwort „Online-Projektmanagement KPB“ bis spätestens 23.02.2022 ausschließlich per E-Mail an: bewerbungen@kulturprojekte.berlin

Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten leider nicht erstattet werden können.

Die Kulturprojekte Berlin GmbH strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Vertreter*innen marginalisierter Perspektiven. Die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes wird unsererseits gewährleistet. Personen mit anerkannter Schwerbehinderung oder diesen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hinzuweisen.

 

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung für Bewerber*innen.